Livesex Startseite

Mollige Frauen sind leidenschaftlicher

erstellt am: 12.11.2012 | von: admin | Kategorie(n): Allgemein

Viele Männer stehen ja bekanntlich auf schlanke Frauen. Ich falle bei dieser Regel aus der Norm, denn mir können Frauen gar nicht rund genug sein. Wenn ich mir Pornovideos ansehe, dann müssen die Frauen schon ein paar Pfunde zu viel an den Hüften haben. Wenn die rundlichen Damen in den Pornovideos so richtig rangenommen werden, dann kann ich mich gar nicht satt sehen. Klingt vielleicht komisch, aber ich stehe eben auf diese Pornovideos und gebe auch offen und ehrlich zu, dass mich Pornovideos mit fetten Ludern enorm spitz machen.

Warum ich auf fette Frauen stehe? Das hat sicher mit einem Sexerlebnis zu tun, das ich vor mehr als 10 Jahren erfahren durfte. Damals hatte ich in meiner Arbeit ein etwas stärkere Kollegin. Sie hatte zwar gute 30 Kilo zu viel, aber Mann sie versprühte Sexappeal. Immer wenn ich sie sah, regte sich in meiner Hose etwas. Ich konnte mir das gar nicht erklären, aber diese Frau machte mich einfach scharf. Natürlich sah ich sie jeden Tag beim Essen – langsam begann ich mich ihr zu nähern und lernte sie besser kennen. Sie war offen und scheinbar für viele Dinge zu haben. So begannen wir auch in der Freizeit einiges zu unternehmen. Natürlich ließ dann auch der Sex nicht lange auf sich warten.

Pornos mit Ex Fotzen

Wenn sie sich entkleidete und ich ihre fetten Titten ficken hängen sah, hatte ich schon immer einen Ständer. Dieses geile, fette Stück machte mich beim Ficken beinahe wahnsinnig. Wenn ich meinen Kopf zwischen ihre Beine steckte und begann an ihren Schamlippen zu lecken, konnte ich gar nicht genug bekommen. Ich konnte von ihrem Mösensaft gar nicht genug bekommen. Extrem heiß hat mich immer der Porno Tittenfick bei ihr gemacht. Wenn ich meinen harten Schwanz immer wieder zwischen ihre weichen Möpse schob, musste ich mich beherrschen, dass ich nicht sofort spritzte. Diese Frau hat beim Vögeln eine Leidenschaft entwickelt, die ich bisher nicht kannte. Sie wirkte in ihren heißen Dessous enorm heiß. Wenn die Strümpfe ihre prallen Schenkel bedeckten, stand mein Glied und ich wollte einfach nur noch in ihr feuchtes Loch spritzen. Die weichen Schamlippen zu lecken und mit der Zunge langsam Richtung Kitzler vorzudringen, war für mich immer ein Hochgenuss. Ich konnte von ihren hängenden Brüsten gar nicht genug bekommen, wenn sie auf mir ritt. Ich saugte und leckte voller Genuss an den heißen Möpsen und stieß noch fester in ihre Möse. Diese Frau hat mir beim Ficken einfach den Atem genommen. Ich hatte schon Sex mit zahlreichen schlanken Frauen, aber keine konnte an diese Leidenschaft herankommen.

Seit diesen geilen Fickerlebnissen mit meiner Kollegin hatte, stehe ich einfach auf mollige und kräftige Frauen. Ich kann einfach nicht mehr genug von ihnen und ihren heißen Körpern bekommen. Und wenn ich gerade keine fette Dame am Start habe, dann sehe ich mir einen der unzähligen geilen Streifen an. Es mag vielleicht nicht für jeden verständlich sein, aber ich brauche beim Bumsen einfach ein wenig mehr Busen und Bauch. Nur so kann ich richtig geil kommen und abspritzen.